Sophie Jordan

firelight3

  • Verlag: Loewe Verlag
  • ISBN-13: 978-3785570470
  • Format: Hardcover
  • Seiten: 319
  • Erscheinungsdatum: November 2013
  • Genre: Jugendfantasy (Urbanfantasy)
  • Originaltitel: Hidden
  • Reihe: 3 / 3
  • Meine Wertung: ★★★★★

» Buch beim Verlag kaufen

» Buch bei amazon.de kaufen

Kurzbeschreibung:
Miram wurde gefangen genommen, und das ist ganz allein Jacindas Schuld. Zwar gelingt es ihr in einer wahnwitzigen Aktion, Miram zu befreien, doch damit sind die Draki längst nicht sicher. Denn die Drachenjäger sind ihnen dicht auf der Spur.
Zugleich drohen die Gefühle des Drakiprinzen Cassian zur Gefahr für die Liebe zwischen Jacinda und Will zu werden. Wenn er nicht bereit ist, Jacinda gehen zu lassen, wird sie für immer an das Rudel gefesselt sein. Und das Leben mit Will, nach dem sie sich schon so lange sehnt, wird niemals möglich sein.
Die Flucht vor den Drachenjägern entwickelt sich so zu einer Zerreißprobe für Jacindas Liebe zu Will – und schließlich zu einem dramatischen Kampf um Leben und Tod. (Quelle: Loewe Verlag)

Über den Autor:
Sophie Jordan wuchs im Hügelland von Texas auf, das sie schon früh zu Geschichten über Drachen, Kämpfer und Prinzessinnen inspirierte. Neben Literatur für Jugendliche verfasst die ehemalige High School-Lehrerin auch historische Romane. Wenn sie nicht gerade schreibt, verbringt sie ihre Zeit gerne mit der Aufnahme von zuviel Koffein (am liebsten in Form von Latte macchiato und Cherry Cola) und bespricht Handlungsstränge mit jedem, der zuhört – ihre Kinder eingeschlossen. Heute lebt die New York Times-Bestsellerautorin mit ihrer Familie in Houston. (Quelle: Loewe Verlag)

Meine Meinung:
Handlung und Schauplätze:
Mit einem mächtigen Kawumm startet Firelight: Leuchtendes Herz und schon ist man gefesselt und kommt von der Geschichte nicht mehr los. Der Beginn der Geschichte ist gleich so spannend, dass das Lesen richtig Spaß macht. Ich habe das Buch in fast einem Rutsch gelesen, da es auch leider nicht so viele Seiten hat. Jedoch wird der letzte Band nicht zu schnell abgehandelt, dass der Leser das Gefühlt hat, die Autorin möchte es schnell zu Ende bringen. Die Schauplätze werden sehr schön geschildert und es baut sich dadurch eine schöne Atmosphäre im Buch auf.

Charaktere:
Die Hauptcharaktere lasse ich in dieser Rezension einmal außen vor, da ich sie schon in beiden Vorgängerrezensionen ausführlich besprochen habe. In diesem Band von Firelight: Leuchtendes Herz kommt ein neuer Protagonist hinzu: Der Graue.
Er ist ein sehr alter und mächtiger Draki. Der Graue wird schon viele Jahre im Hauptquartier der Jäger festgehalten und man versuchte Experimente an ihm durchzuführen. Jedoch konnte keiner der Laboranten dem Draki zu nahe kommen, denn er kann seine Haut zu rasiermesserscharfen Klingen aufstellen und ist somit perfekt geschützt. Welche Rolle er in der Handlung einnimmt, möchte ich jedoch nicht verraten, das müsst ihr selbst lesen.

Schreibstil:
Der Schreibstil von Firelight: Leuchtendes Herz ist locker leicht und man kommt wieder sehr schnell in die Geschichte hinein. Trotz der wenigen Seiten sind die Beschreibungen schön detailliert, so dass man die Szenerie sich sehr gut vorstellen kann.

Cover:
Wieder ein schimmerndes Cover! Toll, nur wurde leider fast das gleiche Motiv wieder verwendet. Die englischen Cover gefallen mir persönlich zwar besser, aber die deutschen sehen trotzdem im Regal klasse aus.

Fazit:
Oh nein, es ist zu Ende!“ So habe ich mich nach Firelight: Leuchtendes Herz gefühlt. Von mir aus, hätte der finale Band ruhig nochmal so dick sein können. Jedoch findet sich auf den knapp 320 Seiten eine wirklich packende Geschichte. Band 3 ist ein grandios Finale, mit dem der Leser wirklich sehr zufrieden sein kann. Dieses Buch bietet einfach alles. Es hat eine packende Handlung, super tolle Charaktere und gibt von Anfang an mächtig Gas in der Handlung. Des weiteren kommt ein wirklich interessanter Charakter hinzu. Eigentlich möchte ich jetzt noch mehr lesen! Eine ganz große Leseempfehlung!

Grundidee 5+/5
Umschreibungen 4/5
Schreibstil 4/5
Spannung 4,5/5
Emotionen 5/5
Charaktere 5+/5
Liebesgeschichte 5/5

5sterne

Reihenfolge der Buchtitel:
Firelight: Brennender Kuss (Rezension)
Firelight: Flammende Träne (Rezension)
Firelight: Leuchtendes Herz

» zur Buchwebseite

» zur Verlagswebseite

» zur Autorenwebseite

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: