Was ist ein neues Jahr ohne gute Vorsätze? Auch wenn man nicht unbedingt ein neues Jahr braucht, um sich etwas Gutes vorzunehmen, möchte ich doch die Gelegenheit nutzen, mir ein paar Ziele für das neue Jahr zu steckem:

1. mehr englische Bücher lesen:
Wobei wir hier schon bei meiner ersten Challenge wären. Es haben sich bei mir jetzt einige englische Bücher angesammelt, die ich super gern lesen möchte. Hier habe ich eine Übersichtsseite erstellt, die ich nach und nach füllen werde.

2. ab und zu ein klassisches Buch zur Hand nehmen:
Und gleich die nächste Challenge hinterher. Richtige “schwere” Klassiker werde ich hier jedoch nicht lesen, da weiß ich schon, dass ich hier gnadenlos scheitern würde. In dieser Challenge geht es eher um klassische Kinder-/Jugendbücher, wie z.B. Die Schatzinsel und so… Meinen Fortschritt dazu werde ich hier auf listen.

3. weniger Bücher kaufen:
Muss ich dazu wirklich etwas sagen? :-P 2013 habe ich über 70 Bücher gekauft und nicht einmal die Hälfte davon habe ich 2013 gelesen! Das sagt doch alles! Ich möchte wirklich nur noch Bücher kaufen, die ich lesen werde und nicht: “Es ist günstig… Ich könnte es ja doch irgendwann lesen…” Nix da!!!

So das reicht nun erst einmal für 2014… :)

jahresbuecher3013

Es ist kaum zu glauben, das Jahr 2013 ist schon vorbei. Zeit um in sich zu gehen und zu schauen, was man im letzten Jahr lesetechnisch geschafft hat. Ich wollte es selbst wissen, wie viel ich gelesen habe. Da ich mir jedoch Zahlen immer recht schlecht verbildlichen kann, habe ich keine Mühen gescheut und alle gelesenen Bücher von 2013 gestapelt. Und oh mein Gott, das ist viel. Das Bildchen oben spring doch dafür, dass es ein erfolgreiches Jahr war oder?! ;)
Eine kleine Einschränlung muss ich im obrigen Bild jedoch machen. Ich habe es nicht geschafft alle Bücher zu fotografieren… Es fehlen die 3 Bücher der Tochter der Tryll-Reihe. Diese sind vertauscht. Der letzte Band der Wolfs of Mercy Falls-Trilogie In deinen Augen ist auch vertauscht. Und der zweite Band der Godspeed-Trilogie. Der ist gerade bei meiner Mum. :)

So nun für alle, die es interessiert, die genauen Zahlen der Jahresstatistik:

Lesejahr 2013 im Überblick:
- 72 Bücher gekauft/geschenkt/ertauscht
– 34 Bücher davon gelesen
- 50 Bücher insgesamt gelesen
– 21.370 gelesene Seiten (-1.041 Seiten zum Vorjahr)
– ᴓ 58,5 Seiten pro Tag
– ᴓ 1780,8 Seiten im Monat
– ᴓ 4 Bücher pro Monat

Jahreshighlight 2013:
Clockwork Princess von Cassandra Clare

clockwork_princess

TOP-Autoren:
1. Cassandra Clare (4 Bücher gelesen)
2. Beth Revis, Jason Lethcoe, Suzanne Collins, Jennifer Estep und Amanda Hocking (jeweils 3 Bücher gelesen)

TOP-Verlage:
1. Arena Verlag (5 Bücher gelesen)
2. Script5, Loewe, cbt/cbj, FBJ, Dressler Verlag und ars Edition (mit jeweils 4 gelesenen Büchern)
3. Oettinger Verlag, Carlsen Verlag (3 Bücher gelesen)

Challenges:
Reihenchallenge (done)
Wälzerchallenge (not done)
Goodreads Reading Challenge (done)

Nun starten wir hoffentlich in aller Frische in ein neues buchreiches Lesejahr. Da ich im Dezember gar nicht so viel gelesen habe, schreibe ich wieder einen gesammelten Post zu den gelesenen Büchern im Dezember 2013 und meinen geplanten Büchern jetzt im Januar. Los gehts mit der Monatsstatistik:

Hier erstmal die gelesenen Bücher aus dem Dezember:

city_of_lost_soulsSongDays of Blood and Starlight

Zu den Challenges:

Reihenchallenge: Ja, diese ist sehr gut gelaufen. Ich habe es geschafft 11 Reihen zu beenden. Welche das im Einzelnen waren, könnt ihr *hier* nachlesen. An dieser Challenge werde ich 2014 definitiv weiter arbeiten, da es sehr befriedigend ist, Reihen fertig zu lesen. :)

Goodreads Lesechallenge: Auch diese ist erfolgreich gewesen. 2013 hatte ich mir 50 Bücher vorgenommen. Diese habe ich auch geschafft. *freu* Aber ich muss zugeben, dass es am Jahresende mit Lesen echt schlecht aussah. Wie viele Bücher ich 2014 lesen möchte, muss ich daher einmal schauen. Ich weiß noch nicht, ob ich 50 schaffe… Let’s see…

Wälzerchallenge: Ohje, es war so knapp! Ich wollte 10 Wälzer (Bücher, mit über 550 Seiten) lesen. Früher habe ich fast nur so dicke Bücher gelesen, aber ich weiß auch nicht… Am Ende hat mir leider ein Buch gefehlt. :( Trotzdem bin ich recht stolz, dass ich so gut durchgehalten habe. Welche Bücher ich in dieser Challenge gelesen habe, seht ihr hier: *klick*

Jetzt noch zu den Büchern, die ich im Januar lesen möchte. Ich habe erst einmal nur 3 gewält, ich hoffe, ich schaffe am Ende des Monats jedoch mehr als nur 3… :)

percy4legend2

Auch hatte ich in meinem Book-Jar-Post versprochen, immer ein Buch daraus zu ziehen: Es ist Dualed geworden!
dualed

Dieses Buch passt perfekt! Ich möchte 2014 mehr englische Bücher lesen. Also super Zug! :D

 

neues_jahr2014

Ein neues Jahr

Ein neues Buch, ein neues Jahr –
was werden die Tage bringen?
Wird’s werden, wie es immer war,
halb scheitern, halb gelingen?
Ich möchte leben, bis all dies Glühn
rücklässt einen leuchtenden Funken.
Und nicht vergeht wie die Flamm’ im Kamin,
die eben zu Asche gesunken.
Heinrich Theodor Fontane

In diesem Sinne: Auf das neue Jahr 2014 und alles Gute!