Sooooo, nun ist wieder mein monatlicher Post zur Statistik am Start. Leider habe ich nur 2 Bücher geschafft. Den letzten Band der Wolfs of Mercy Falls-Trilogie, den ich mir eigentlich vorgenommen hatte, musste ich erstmal zur Seite legen. Für mich ist die Geschichte einfach nichts, aber ich Starte im Herbst einen erneuten Versuch das Buch zu beenden, da es zu meiner Reihenchallenge gehört. Dafür konnte ich die Chroniken der Weltensucher-Reihe beenden. Es war soooooo toll! Diese Reihe bekommt von mir eine absolute Leseempfehlung. Rezensionen muss ich leider wieder nachreichen, da ich zur Zeit absolut nicht hinterher komme… :(

Hier meine beiden gelesenen Bücher:

weltensucher5leviathan

Beide ein absolutes Highlight! Und wieder ist eine Reihe für die Challenge fertig! *yeahh* :)

Ein fröhliches Huhu an alle!

WLAN ist etwas ganz Tolles! Im Garten mit dem Laptop sitzen und surfen… Da ist mir aufgefallen, dass ja noch die Monatsstatistik vom Juli fehlt und der “to be read”-Post. Ich fasse die beiden Sachen gleich mal in einem Post zusammen, da es leider eh nicht so viel wird. Ich kam einfach nicht zum Lesen. Na dann, los geht’s.

Gelesenes im Juli:
unsterblich1silber1unearthly2frostherz

Die Rezensionen reiche ich noch nach. *versprochen*

Lesen möchte ich:
weltensucher5in_deinen_augen

Ich habe mir wohlwissend nur 2 Bücher vorgenommen, da ich ab Ende August im Urlaub bin und schon weiß, das ich kaum zum Lesen kommen werde. Wenn ich also diese Bücher schaffe, bin ich zufrieden. Im Urlaub werde ich aber Shoppen gehen und ganz viele englische Bücher mitbringen, denn es geht in die USA. *yeahhh – hüpf* Ich werde berichten… :)

Challenge-Update:
Trotz dass ich nicht so viel gelesen habe, konnte ich in meinen Challenges einen kleinen Erfolg verzeichnen. Einen Wälzer habe ich geschafft: “Unsterblich” und für die Reihenchallenge habe ich Buch 2 der Unearthly-Trilogie gelesen.

Es ist Zeit, der Wahrheit ins Geschicht zu sehen… Die Lesestatistik für den doch recht erfolgreichen Juni.
Gelesen habe ich diese 7 Bücher: (mit Klick auf das Cover, kommt ihr zur schriftlichen Rezension)

percy_jackson2clockwork_princessfrostfluchlegendpercy_jackson3stadt_aus_truggodspeed2

♥♥♥♥♥ Highlight des Monats war Legend von Marie Lu ♥♥♥♥♥

legend

Ich erwarte nun sehnlichst Band 2 und kann immer noch nicht fassen, warum ich so lang das Buch nicht gelesen habe. Somit: Sollte jemand das Buch auch noch nicht gelesen haben und hat von Dystopien noch nicht die Nase voll: Lest es! Es ist total klasse!

» zur Rezension von Legend

Einen Flop des Monats kann ich diesesmal gar nicht so wirklich benennen. Am schlechtesten bewertet habe ich Frostfluch, aber ein wirklicher Flop war das nicht.

Challenge-Update:
Für die Wälzerchallenge habe ich endlich einmal wieder ein Buch geschafft und noch dazu war es ein englischer Wälzer. Der müsste eigentlich doppelt zählen! ;) Aber nein, schummeln gilt nicht. Gelesen und total begeistert hat mich Clockwork Princess, der finale Band der Infernal Devices-Trilogie von Cassandra Clare. Diese Reihe kann ich nur jedem ans Herz legen. Sie ist zu meiner Lieblingsreihe geworden. :)
Mit Abschluss von Clockwork Princess konnte ich auch eine Reihe beenden, welche aber nicht in meine Reihen-Challenge hinein fällt… *schade* Aber dafür habe ich Godspeed #2 – Die Suche gelesen. Nun warte ich auf den finalen Band, welcher im August erscheint. Dann ist diese Reihe auch beendet. *juhuu*

Gelesen habe ich diese 5 Bücher: (mit Klick auf das Cover, kommt ihr zur schriftlichen Rezension)
vereintDark Canopygrischakyria_reb2dark_destiny
♥♥♥♥♥ Highlight des Monats war Dark Destiny und Dark Canopy von Jennifer Benkau ♥♥♥♥♥
Dark Canopydark_destiny
Falls jemand die Bücher noch nicht gelesen haben sollte… TUT ES! Die Story und die Welt sind so mitreißend und spannend und mitfühlend und soooo anders. Es ist einfach klasse. Diese Reihe wird mir sehr lange im Gedächtnis bleiben.

» zur Rezension Dark Canopy
» zur Rezension Dark Destiny

Flop des Monats war Band 3 von Die Tochter der Tryll: vereint
vereint
Dazu kann ich nur eines sagen: Für mich hatte diese Reihe eindeutig zu wenig Handlung und die Story war unnötig in die Länge gezogen. Schade eigentlich, denn die Idee war sehr vielversprechend.